Dienstag, März 15, 2011

Auf dieser Seite der Welt

herrschte dieses Wochenende Familienidylle:
Nach dem Fotoshooting ging es in den Wald (Little L. ist endlich gross genug für mein absolutes Lieblingskindershirt, das ich für Q. damals für weniger als drei Franken auf irgendeiner Kinderbörse ergattert habe)
Reiten war auch gut.
Mit Stöcken läuft es sich leichter
Wie ein Profiwaldschrat
Auf einem der Kindergärtenwaldplätze wollte uns Little Q. nur das Holztipi zeigen, das er mit einem Kollegen begonnen hatte. Ich kam dann in den Bauwahn...
So, fertig ;-)
Runter läuft es sich nochmal so gut.


Am Sonntag haben wir dann spontan, wie wir sind, mein Schwesterlein in Freiburg besucht

Little Q. wollte nach der Lektüre von "Joppe" (Allen, die "Mit Jasper unterwegs" mochten, sei dieses Buch ans Herz gelegt) endlich mal wieder in einem Restaurant essen. Machen wir doch gern. (Mittagsessenplatz vom Schwesterlein an Seminartagen. War lecker, schade, dass sie da jetzt wohl nicht mehr hingehen kann, weil sie ihre halbe Apfelschorle durch die Nase in den Teller geprustet hat, weil Little L. mir aus Versehen mit der Faust voller Matschbrot auf die Nase gehauen hat)

Ach. Meine Jungs. Mein Glück, mein Leben.



Ich bin einfach nur dankbar und glücklich, dass ich mein Glück hier uneingeschränkt geniessen kann und kann mir gar nicht vorstellen, wie es denMenschen auf der anderen Seite der Erde wohl gehen mag.

Kommentare:

Yaspiz hat gesagt…

Ja! Bin auch dankbar und froh. Schön, Deinen Beitrag zu lesen. Hat gutgetan.
Hattest Du nicht mal eine Anlaufstelle, bei der man direkt an ein Kinderhaus an einem selbst gewählten Ort spenden konnte? Ich würde das gerne machen, finde es aber nicht wieder. Als in Haiti die Erde bebte, habe ich hier davon gelesen, Ihr hattet dorthin direkt spenden können. Und es wohl schon öfter so gemacht.
Falls ich jetzt nicht völlig auf dem falschen Pfad wandle und das wirklich hier gepostet wurde, bitte ich Dich, mir diese Anlaufstelle noch mal zu verraten.

Liebe Grüße
Yaspiz

einfachich hat gesagt…

schön! an mein herz!

schön, dass es viele andere menschen gibt, die ihr glück auch so schätzen und genießen! mir geht es ganz genauso und mir wird übel, wenn ich an die armen menschen dort drüben denke!!

auch schön, dass ihr so einen tollen ausflug mit den kindern in den wald gemacht habt! ganz mein ding ;-D

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@yaspiz: das war die SOS-Kinderdorfaktion. Ich bin selber auf der Suche nach einer geeigneten Spendenmöglichkeit für Japan. Ich habe gerade nachgeschaut: soweit ich rausgefunden habe, gibt es in Japan nur 1 SOS-Kinderdorf, das liegt im Südwesten, also (Gottseidank) recht weit weg vom Geschehen. Ich werde mich mal erkundigen, ob sie in Sachen Erdbeben auch Hilfe leisten können und dementsprechend Spenden verwenden können.

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Nachtrag: http://www.sos-kinderdorf.ch/Media/News/Pages/Katastroph-ein-Japan-SOS-Kinderdorf-verschont.aspx

katharina hat gesagt…

Ach, du sprichst mir aus der Seele. Manchmal habe ich fast ein schlechtes Gewissen bei all dem Glück, dass wir haben.

Schön sind die Bilder vom Wochenende!
Liebe Grüße, Katharina

stefanie. hat gesagt…

Oh, der Süden ist direkt bei mir um die Ecke. Wie lustig, dass Familie Brüllen dann am Sonntag sozusagen bei mir zu Hause war. Noch lustiger wäre es natürlich gewesen, wenn ich Sie zufällig gesehen hätte, aber ich hätte mich vermutlich eh nicht getraut, Sie anzusprechen. Wurden Sie schonmal von Bloglesern angesprochen, die Sie von Fotos erkannt haben?

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@stefanie.: ;-) Meine Schwester hatte mir ja viel von Vauban erzählt (ihr Seminar ist da gleich ums Eck), und ich konnte das gar nicht glauben und musste grad mal selber gucken.
Ja, ich bin schon angesprochen worden, das ist erstmal sehr seltsam (wink zu katharina ;-), ist mir aber lieber, als wenn man mir hinterher sagt: "Du, ich habe dich übrigens da und da gesehen", da werde ganz paranoid ;-)
(Wir wären übrigens die gewesen, mit dem kleinen Kind, das bei jedem aufgebockten LKW geschrieen hat "Mamiiiii, Auto da putt! Umfall?" (Spiesserkind)

katharina hat gesagt…

Hä? Ich hab's nicht verstanden, wieso wink zu mir? Hab ich dich schon mal gesehn irgendwo und vergessen, dich anzusprechen? ;-) Würde mir garantiert NICHT passieren... Ich glaube, ich steh gerade auf dem Schlauch, bitte hilf mir!
Liebe Grüße!!

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@katharina: ander katharina (die mich auf dem Stoffmarkt in Freiburg angesprochen hat). Ich glaube, ich würde dich auch erkennen ;-)