Donnerstag, Februar 17, 2011

Achtung, Hausfrauentipp ;-)

Wenn Sie auch wie ich schon länger mit den Chocolate Salted Caramel Mini Cupcakes
liebäugeln und der einzige Hindernisgrund die nicht vorhandenen Minimuffins-Formen sind, dann ersparen Sie sich doch den Weg in den örtlichen Grossverteiler. Da gibt es die nämlich nicht, aber kompetente Mitarbeiter, die einen auf Nachfrage in den nächsten Ikea schicken. Da gibt es nicht nur Minimuffinsformen unter dem schönen Namen "Drömmar", nein, es gibt auch noch die passenden Papierförmchen. Und mit ein wenig Stoff (ich habe einfach keine stabile Baumwolle für das dieses WE evtl. anzugehende Projekt), Bastelpapier und Servietten hat dann das Konzept "Wir schenken dir 10 CHF zum Valentinstag" schon wieder super funktionert
Also: dieses WE gibt es hier endlich diese wunderbaren Cupcakes.

Kommentare:

dunski hat gesagt…

Form hatte ich schon aber Papierförmchen noch nicht, merci! ;)

metamorphoses hat gesagt…

Wir haben unsere wiederverwendbaren Mini-Förmchen aus Silikon, die wir damals noch in England gekauft hatten. Ansonsten gibt es die Papierförmchen zumindest in Deutschland von Toppits, z. B. bei real,-. Die sind dann auch bunt bedruckt. Über Ikea lernt man aber wohl nie aus. ;)