Montag, November 16, 2009

Das kenn ich doch!

Ich habe gerade im März/April 06 nachgelesen: ja, mit 7.5 Monaten hat auch Little Q. extrem bescheiden geschlafen, mich in der Nacht alle anderthalb Stunden ausgezutzelt, ja, auch da war ich müdemüdemüde. Diesmal werde ich allerdings drauf verzichten, einen Schoppen zum Abend einzuführen. Erstens hat das bei Little Q. nur den Erfolg gehabt, dass es vorbei war mit Stillen, das Schlafen wurde dadurch nicht besser. Dafür durften wir in der Nacht mit Pulver und heissem Wasser hantieren. Zweitens findet Little L. die Flasche an sich ja es schon nicht soooo toll (ist noch übertrieben...), also werden wir da wohl einfach irgendwie durchkommen... coffee rulez.

BTW: vielleicht werden die Kids nächste Woche geimpft. Diese Woche dürfen nur bestätigte Risikokinder gepiekst werden, wir stehen aber auf der Liste. Im Aargau gibt es 18 000 Dosen Impfstoff für Kinder und Schwangere, mehr wird auch nicht kommen. Ich hoffe also schwer, dass unsere bei den 18000 dabei sein können.

Nachtrag: Little Q.s Krippentante denkt nun übrigens, wir wären beide vereint im Kampf gegen das Pharmakartell. Ich dachte wirklich, sie meint die Aussage "gell, da erfinden die Pharmafritzen dann einen Virus, blasen ihn zum Kamin raus, nur damit sie uns danach den Impfstoff verkaufen können" ironisch und habe mit einem "genau, Scheisspharma" geantwortet....

Kommentare:

Alke hat gesagt…

Ich glaube das hätte ich auch als Ironie aufgefasst.
*kopfschüttel*

Tin@ hat gesagt…

Nein, inzwischen gehe ich davon aus, dass die allermeisten Leute das tatsächlich glauben.

Keine Verschwörungstheorie kann so abartig sein, als dass sich nicht doch eine Menge Anhänger dafür finden würden.

rage hat gesagt…

das schlimmste ist ja, dass die nachher allen erzählt: "ich kenne eine, die arbeitet bei der bösen pharmaindustrie und sogar die sagt, scheisspharma! da kann doch das nicht stimmen!"

(wir impfen weiterhin nicht, nachdem ich mir von drei neonatologie-ärztinnen sagen liess, meine kinder seien nicht in der risikogruppe und deshalb impfen unnötig, sie würden gar abraten. hätte ich ein baby oder sonst probleme, sähe es auch anders aus.)