Sonntag, Oktober 04, 2009

Wohl eher keine Probepäckchen

Während meiner Zwangspause kam die Antwort:

Sehr geehrte Frau Brüllen,
vielen Dank für Ihre lange und ausführliche Nachricht. Sie haben *** getestet und sind davon nicht begeistert. Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben so ausführlich zu schreiben.Noch ist in keiner Weise absehbar, dass die Gläschen vom Markt gehen werden.
Alles Gute für Sie und für Ihr Baby!
Sie erreichen Ihren Babyservice Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr gebührenfrei unter 0800 *******. Wir sind gerne für Sie da.
Freundliche Grüße aus ***



Was heisst das jetzt?

  • Blöde Kuh, wenn es dir nicht taugt, dann kauf das Zeug halt nicht, aber laber nicht so viel rum.

oder

  • Ruf. Mich. An.

Mal sehen, ob man an den anderen Anbieter jetzt wieder schreiben kann.

Kommentare:

Maren hat gesagt…

*gg*
Ich tippe auf A!

frau kollegin hat gesagt…

yep. a.
wie konntest du nur?!!

VerflixteWelt hat gesagt…

Sicher a....wie unnett, haben wohl zu viele Kunden, hm?

Ruth P. hat gesagt…

Schoener blog, ich lese gerne mit.
Ein Vorschlag: warum machen die Leser, und da gibts doch jede Menge, eigentlich nicht mit bei der Anschreibe Aktion an den Babyfood-Hersteller? Sie koennen ja ihren Brief als Model in den blog stellen, und die anderen koennen ihn.... na, ihr wisst schon.
Dann weiss die - nette Dame - doch wenigstens, dass Sie nicht allein mit der Beschwerde sind.

DüneSieben hat gesagt…

Ich mußte neulich so schmunzeln, als wir eine junge Mutter mit besagen "Gläschen" zu Besuch hatten und ich sagte "oh, aus Plastik!" und sie sagte "ja, so praktisch diese große Öffnung!", wollte ich am liebsten sagen "aber die Frau Brüllen meint, wer die (alte) Öffnung nicht trifft, ist ein totaler Grobmotoriker. Ich hab's dann lieber nur gedacht! :)

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@düne 7: gnihihi! Ich meinte mit der anderen Öffnung zwar den winzigen Babymund, den man ja auch aus Plastikbechern treffen muss, aber es freut mich, wenn Sie an mich denken! (vielleicht bin ich ja der grobmotoriker, wenn ich die Plastikboxen beim Öffnen verschütte....) Am WE habe ich übrigens ein Banane-Apfel-Gläschen auf dem Küchenboden zerschmettert, das ist zugegeben auch nicht soooo toll.
@ruthP: ich will ja keinen Kreuzzug startetn. Solange sie die guten alten Gläschen nach wie vor verkaufen, ist mir das ja eigentlcih wurscht.