Donnerstag, Oktober 22, 2009

Für Sie unterwegs

Und da nicht mit iPhone oder sonstigem Schnickel ausgestattet, musste mein Notizbuch herhalten (klick sollte gross machen) Und sorry, ich hab erst auf der ersten Seite unten gemerkt, dass da ein Tischchen in die Sitzlehne vorne eingebaut ist und ich nicht auf meinen wackligen Knien schreiben muss.








Kommentare:

Doris hat gesagt…

Oh- mit der Hand geschrieben. Das hat mich jetzt irgendwie...beeindruckt.
LG Doris

larissa hat gesagt…

Und morgen wieder in ... was?!

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Arial = besser lesbar ;-)

Ami hat gesagt…

großartiger beitrag:)) das doppelseitige klebeband klingt sinnig...

engelchenfiona hat gesagt…

genial, tolle handschrift
es macht immer wieder spaß bei ihnen zu lesen :)

Kari hat gesagt…

ich hatte statt arial zuerst etwas anderes gelesen, dann überlegt "Naheeein, sowas schreibt Frau Brüllen nicht" und dann noch mal gelesen und es dann als "Kann dann doch nur arial heißen, logischerweise."

Katrin hat gesagt…

Das ist mal eine witzige Idee :-)
Muß ich mir merken, falls wieder mal kein PC in der Nähe ist und mir gerade wunderbare Gedankengänge durch den Kopf schwurbeln :-)
Liebe Grüße,

Katrin

Jeanie hat gesagt…

Was für eine gradiose Idee - Handschriftbloggen... Cool!

Und ich beneide Dich um diese tolle Handschrift!! Die sieht echt klasse aus..

Mehr davon bitte ;-))