Donnerstag, September 10, 2009

Business Platform Packaging

könnte man das hier auch nennen.
Task: bringe Kleidung
für 1 Mann,
1 (stillende und Karottenbrei-fütternde) Frau,
1 tobe-, kletter- und kleckerfreudiges Kind,
1 Baby, das gerne mal Karottenmilchrülpser über sich und seine Umwelt ergiesst,
für zweieinhalb Tage, davon einer voll mit kirchlicher Hochzeit eines Studienkollegen
mit mittlerer Wettervorhersage
in dem Stauraum über, der bleibt, wenn die oben genannten Insassen sowie ein Hartan Racer in einem Golf 4 verstaut sind.

Yeah. Ich bin schon fertig mit den Sachen für mich und die Kinder. Der Hübsche darf nur noch negativen Raum besetzen.

Positives: die Strecke von München nach hinter Schliersee hat sich in meinen Gedanken ja ähnlich lang erstreckt wie die von hier nach München. Aber hey, die popligen 60 km, das machen wir ja mit links. Nachdem wir uns 400 km den Hintern platt gesessen haben.

Um die Moral der Truppe (v.a. auf den billigen Plätzen hinten) zu heben, haben wir nicht nur unsere beiden "Petterson & Findus"-Kassetten eingepackt, nein, wir haben auch noch "Die kleine Hexe", "Globi bei der Polizei" und "Globi im Europapark" aus der Bücherei und von wohlmeinenden Nachbarn statt chilligen Loungesounds auf meinem Handy: "Der kleine Eisbär", "Wohin fährst du, kleiner Eisbär", "Komm bald wieder, kleiner Eisbär", "Der Regenbogenfisch", "Der Regenbogenfisch kommt wieder" (aha, ein wiederkehrendes Motiv ;-). Fehlt noch "Geh doch wieder dahin, wo du hergekommen bist, kleiner Eisbär, und nimm den Regenbogenfisch am besten gleich mit"), ein paar Geschichten von Pauli (who the f.uck is Pauli?). Alles übrigens auf Schwiizerdytsch. Mal sehen, wann der Hübsche anfängt durchzudrehen (Noch auf die Liste: Ohropax.)

Nun ja. Hoffen wir mal, dass nicht wieder so viel Stau ist.

Kommentare:

Bianka hat gesagt…

Ich wünsch' Euch gute Fahrt und viel Spaß - und freu' mich wie blöd ;-). Unsere Kinder haben zumindest den gleichen Buchgeschmack - "Return of the Rainbow Fish" hatten wir auch schon hier....

Gabriela hat gesagt…

Ich wünsche – trotz allem – eine wunderschönes Wochenende!
Bei uns müssten noch die Geschichten von Linard Bardill mit. Die kann sogar ich mehrmals hintereinander hören. (Bündnerdialekt zwar, aber wundervoll kinderpoetisch...)
Nur als Tipp für nächstes Mal!
Gabriela

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen,

na, Pauli ist doch der kleine Maulwurf!!! Gibt es schon als Zeichentrickserie aus unseren Kindertagen.

Dann wünsche mal eine entspannte, stressfreie, weichgespülte Fahrt.

Liebe Grüße
Sabine (unbekannnterweise, aber treu mitlesend)

Sigrid hat gesagt…

Na, dann kan man Euch nur eine gute Fahrt und gute Nerven wünschen.
V.a. rund um München
Aber mit der Ausstattung müsste das doch klappen.
Aber ich warte auch schon auf die Zeit, wenn ich meinen Kindern Kopfhörer aufsetzten kann und nicht mehr stundenlang Bibi Blocksberg hören muss.

Sigrid

Irene hat gesagt…

Der Pauli der heutigen Kinder ist nicht mehr der Maulwurf, sondern ein Hasenjunge: http://www.amazon.de/Ein-Geschwisterchen-Pauli-Brigitte-Weninger/dp/3314015798/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=books&qid=1252653809&sr=8-5

Ich wünsche gute Nerven und v.a. möglichst staufreie Fahrt!

das Miest hat gesagt…

Wenn sie akustische Beschallung suchen, die auch Erwachsene nicht in den Wahnsinn treibt, dann empfehle ich sehr den Ritter Rost. Gerade für längere Fahrten.

Anonym hat gesagt…

ich empfehle: http://www.randale-musik.de/ und wünsche ein gutes wochenende.

dunski hat gesagt…

Pauli ist so ein süsser Hase und bis jetzt noch herrlich merchandising frei, soweit ich weiss. Bardill muss bei uns auch immer mit. denn Globi geht bei mir nur ganz kurz, höchstens 1mal. Meine hören auch noch gern Schellenursli und die anderen Geschichten von Chönz und Carigiet.. wir denken schon mit nervösem Zittern der Oktoberreise nach Genua entgegen..

dunski hat gesagt…

ans Gepäck mag ich schon gar nicht denken...

engelchenfiona hat gesagt…

irschendwie kommt mir das so bekannt vor
früher hatte ich ne kleine tasche, die hab ich heute immer noch und einen mega koffer für die jungs
früher hatte ich radio und ne schöne cd fürs auto so für ne lange fahrt heute sind es massig cd´s von den ??? und anderen geschichten und autobingo und ähnlichen spielen die alle mit im auto verstaut werden müssen inklusive kissen falls die jungs schlafen wollen
das hat einem aber keiner gesagt das man zum kind ein größeres auto brauch :D

viel spaß wünsche ich ihnen
lg
Fio

Christina hat gesagt…

Ach wie wunderbar aus dem Herzen geschrieben!!!!

Danke!

Christina